Gänseblümchen: volle Power für dein Pferd

Gänseblümchen

Gänseblümchen: klein und unscheinbar aber mit unglaublich viel Power!

So gut wie jeder kennt sie: das Gänseblümchen! Sie wächst fast überall und ist in jedem Garten zu finden. Viele wissen jedoch nicht, dass die zierlichen Blüten des Gänseblümchens essbar sind. In der Naturheilkunde wird die Pflanze unter anderem auch bei Husten, Gelenkbeschwerden und Hautproblemen eingesetzt.

Das Gänseblümchen (botanischer Name: Bellis Perennis) blüht von März bis November. Für unsere Pferde können wir sie problemlos zwischen März und September selbst sammeln. Am Besten jedoch vor Herbstbeginn.

Gänseblümchen unterstützen Stoffwechsel und Immunsystem des Pferdes, wirken stärkend auf Atemwege und fördern die Verdauung.
Bild von congerdesign auf Pixabay

Was das Gänseblümchen für unser Pferd tun kann

Sie unterstützen den Stoffwechsel und das Immunsystem unserer Pferde, wirken stärkend auf die Atemwege und haben einen positiven Effekt auf die Haut. Außerdem fördern sie noch die Verdauung. Man sagt ihr zudem noch eine blutreinigende Wirkung nach. Viel Power für so eine kleine Pflanze!

Innerliche Anwendung

Verwendet wird das Gänseblümchen innerlich häufig bei:

  • Stoffwechselproblemen
  • Ekzem
  • Husten
  • Bronchitis
  • Magen-Darm-Erkrankungen

Äußerliche Anwendung

Natürlich kann das Gänseblümchen auch äußerlich bei folgenden Beschwerden angewendet werden:

  • Wunden
  • Schwellungen
  • Quetschungen
  • Muskelkater
  • Ekzeme

Ich zupfe Tilly ein bis zweimal pro Woche eine Handvoll Gänseblümchen und gebe ihr sie am Abend über das Futter. Zumindest solange, bis die Weidezeit bei uns startet.

Wichtiger Hinweis: bei trächtigen Stuten sollten keine Gänseblümchen gefüttert werden!

Wenn du genau wissen möchtest, wie du sie innerlich und äußerlich einsetzen kannst, schau mal bei Anne von Pferde-Freundschaften vorbei. Als zertifizierte Tierheilpraktikerin kennt sie sich weit besser aus als ich.

Als Buchtipp möchte ich dir das Pferdekochbuch von der Pferdeflüsterei* vorschlagen. Das Buch enthält neben Kräuterwissen noch über 30 Kochrezepte für dein Pferd!

Easy Cooking: das Kochbuch für dein Pferd. Ein Handbuch für artgerechte Pferdefütterung.
EASY Cooking für dein Pferd. Ein Handbuch für artgerechte Pferdefütterung.

*Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.