Allgemein

Glücksmomente

Mein eigentlicher Trainingsplan bestand heute daraus, das ich den Spanischen Schritt mit Tilly weiter erarbeiten wollte. Aber manchmal macht einem das Wetter einen Strich durch die Rechnung.

Lecksteine für das Paddock

Da Tilly ihre Lecksteine in der Box ignoriert, habe ich sie heute im Unterstand des Tagespaddocks aufgehängt. Als ich fertig war, kam ein echt heftiger Regenschauer. Nachdem ich nicht total nass in den Stall zurück wollte, habe ich im Unterstand auf Besserung gewartet.

Ist es doch Liebe?

Mein Geburtstagsstütchen sah mich warten und kam mich spontan besuchen. Wie immer, wollte sie erstmal ausgiebig gekrault werden. Als ich in die Hocke gegangen bin, kam mein absoluter Glücksmoment: erst hat sie mir ganz sanft mit ihrer Nüster über meine Haare gewuschelt. Danach kam sie noch sanfter mit ihrer Nüster an meine Stirn und hat sie da eine gefühlte Ewigkeit gelassen. Ich habe jeden Atemzug gespürt und mich überhaupt nicht getraut mich zu bewegen. Es war ein so intimer Moment, den mir Tilly da geschenkt hat.

20170329 1247552585546176836461446 Tilly's World Einfach! Pferdeliebe.
Intime Momente sind eher selten, dafür um so schöner, wenn mir Tilly diese schenkt.

Gemeinsame, entspannte Zeit einfach genießen

Dank des Regenschauers, der dann doch länger angedauert hat, habe ich gute 20 Minuten „einfach so“ mit meinem Pferd verbracht. Ich saß bei ihr im Unterstand und sie war die ganze Zeit total entspannt bei mir. Auch wenn es wahrscheinlich nicht so war, aber ich hatte das Gefühl, das sie auf mich aufpasst.

Was ich aber sicher weiß ist, dass wir die ungezwungene Zeit, ohne Erwartungshaltung, total genossen haben.

Manchmal ist Weniger einfach MEHR!

Glücksmomente mit Pferden

„Wenn Menschen denken, dass Pferde nicht fühlen können, so müssen Pferde fühlen, dass Menschen nicht denken können.

Autor unbekannt